Liebe Gäste unserer Initiative das tägliche brot,

Hygiene- Regeln für die Lebensmittelausgabe:

  1. Tragen eines Nasen - und Mundschutzes, sobald Sie den Dionysiusplatz betreten.

  2. Ausgabe an den Tischen vor dem Nebeneingang Süd-Portal

  3. Es gilt der Mindestabstand von 1,50 m zwischen den Gästen und Mitarbeitern.

Wer gegen die Hygiene-Regeln verstößt, muß mit Konsequenzen, bis zum Ausschluß aus dem Gästekreis und dem Verlust der Gästekarte, rechnen.

 

 

Ausgabe am

12.06.2021

 12.45 h - 13.15h

 

Gruppe H / 001-100

 

13.15 h - 13.45 h

 

 100-199 (Blau)

 

13.45 h - 14.15 h   

200-299 (Rot)

 

14.15 h - 14.45 h

 

14.45 h

 

300-399 (Gelb)

 

001-099 (Grün)

 

 

 

 

neuer Ausgabe-Ort (c) bk


Aktuell!!!! - Schutzmaßnahmen - Corona Virus

In einem intensiven Austausch und nach Abwägen des Für und Wider, haben die Verantwortlichen in der Kirchengemeinde Papst Johannes XXIII. Maßnahmen beschlossen, die das Infektionsrisiko eindämmen, Besucher und Mitarbeiter schützen und so einem raschen Abklingen der Corona-Krise zu Gute kommen sollen. Diese Entscheidungen sind uns nicht leicht gefallen und sollen nicht der allgemeinen Verunsicherung weiteren Vorschub leisten. Aber sie sollen ein Beitrag dazu sein, Verantwortung füreinander zu übernehmen und die Bemühungen der Landesregierung und der Stadt Krefeld in der Zeit der akuten Gefährdung durch das Coronavirus unterstützen.

  • Die pfarrlichen Kindertagesstätten werden mit sofortiger Wirkung geschlossen. In den jeweiligen KiTas werden für besondere Berufsgruppen gegen Nachweis der Berechtigung Notgruppen eingerichtet.
  • Das Jugendheim St. Norbertus wird mit sofortiger Wirkung geschlossen. Alle Gruppenaktivitäten im Jugendheim sind somit eingestellt.
  • Das Bischof-Sträter-Haus wird mit sofortiger Wirkung geschlossen. Alle Gruppenaktivitäten im BSH sind somit eingestellt. Dies betrifft auch die Aktivitäten der ausländischen Missionen.
  • Die Gebäude Hofstr. 2 und Liebfrauenstr. 25 bleiben für Gruppenaktivitäten geschlossen.
  • Der Publikumsverkehr im zentralen Pfarrbüro wird aus Gründen der Sorgfaltspflicht gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eingestellt. Eine telefonische Kontaktaufnahme bleibt zu den Öffnungszeiten weiterhin möglich und ist gewünscht. Gerne reagieren wir auch per Email auf Ihre Anliegen.
  • Auch das offene Ohr findet nicht statt.
  • Die Proben des Kirchenchores, der Schola und des Vokalensembles fallen aus.
  • Der Besuchsdienst stellt seine Arbeit ein.

Die hier bekanntgemachten Einschränkungen gelten vorläufig bis zum 03. 04.2020.

Ich hoffe, dass die von uns getroffenen Entscheidungen auf ihr Verständnis stoßen und rufe Sie eindringlich zum Gebet für uns alle in dieser außergewöhnlichen Zeit auf. Wir bleiben verbunden über die Feier der Eucharistie, die die Priester unserer Kirchengemeinde für Sie alle stellvertretend halten.

Bleiben Sie gesund!

Für die katholische Kirchengemeinde Papst Johannes XXIII.

David Grüntjens, Pfr.

Aktuelle Termine